Angebote für Kinder und Jugendliche

Hallo,
wenn Ihr nach Laubach kommt, haben wir für Euch eine Menge Sachen, die Spaß machen. Habt Ihr Lust, Eure Freizeit mit Tieren zu verbringen? Oder wollt Ihr in Deutschlands kleinster Schokoladenfabrik Schokoküsse naschen? Oder lieber eintauchen in die geheimnisvolle Geschichte von Laubach, etwas hören vom Geist im gräflichen Amtshaus, der in gelben Stiefeln nachts umherschleicht? Schaut nach, ob bei den folgenden Angeboten etwas für Euch dabei ist...

Kinderstadtführung
Walderlebnis mit einem echten Förster

Ein Tag auf dem Bauernhof
Fledermäuse - Fliegende Kobolde der Nacht

Vogelkundliche Wanderung

Sommerrodelbahn
Die kleinste Schokofabrik
Ballett in Laubach

Laubacher Stadtrallye

Kinderstadtführung

Vom richtigen Grafen, der noch im Schloss wohnt, und von seinen Vorfahren, von unterirdischen Gängen oder von der geheimnisvollen Sage um den grausamen Amtsrichter erfahren Kinder und Jugendliche bei der Kinder-Stadtführung. Eine Stunde lebendige Geschichte, von geschulten Führern kindgerecht vermittelt, soll Laubachs Altstadt zum Erlebnis für die Kleinen werden lassen.

Zeit: ganzjährig ab 5 Personen auf Anmeldung im Kultur- und Tourismusbüro.

Preis: 3,00 Euro pro Person; Gruppen mit mehr als 20 Personen 2,50 EUR; Gruppen unter 5 Personen 15,00 EUR pauschal;

Dauer: ca. 60 Min.

Buchung: 06405-921-321 oder per Mail an E-Mail

 

Walderlebnis mit einem echten Förster

Ein Walderlebnis mit dem Förster wird für jede Gruppe handlungs-,erlebnis- und wissensorientiert vorbereitet. Mit Sport, Spiel, Spaß und Wissen gestaltet der Förster gemeinsam mit den Kindern einen Vor- oder Nachmittag für jede Altersklasse. Für Familien, Kindergärten, Schulklassen, Vereinsfeiern oder Betriebsausflüge wird ausreichend Abwechslung in einmaliger Natur - im Wald rund um Laubach - angeboten. Dabei reichen die Themen vom "Lebensraum Wald", "Wald in Gefahr", "Wir entdecken unseren Wald" bis zu geschichtlichen, musischen, mathematischen und sprachlichen Themen. Dauer der veranstaltung: ca. 2,5 Stunden oder nach Absprache.

Gruppen bis 15 Personen mit Tee/Getränken und Brotzeit ab 120,- Euro

Kindergeburtstage mit Spielen, Tee/Getränken und Muffins ab 80,- Euro; Sonderabsprachen sind möglich.

Kontakt:

Jörn-Wolfgang Zöller, Tel. 06044-96 49 38 oder über das Kultur- und Tourismusbüro, Tel.Buchung: 06405-921-321 oder per Mail an tourist-info@laubach-online.de

 

 

Ein Tag auf dem Bauernhof

Lust darauf, einmal richtig Kühe zu melken? Oder eine Ziegenherde auf die Weide führen? Wer möchte einmal selbst zuschauen und mitmachen, wenn aus Milch Käse entsteht? All dies und noch viel mehr spannende Dinge könnt Ihr bei einem Tag auf dem Bauernhof von Rosi und Reinhold Diehl in Stockhausen erleben. Hofbesichtigungen für Kinder oder ganze Kindergeburtstagsfeiern mit Programm sind auf Anmeldung jederzeit möglich.

Unser Vorschlag, wenn Ihr in Laubach Urlaub macht:

Nach dem Frühstück wandert Ihr durch Wälder und Täler über Weickartshain nach Stockhausen. In der "Weickartshainer Schweiz" - einer tollen kleinen Seenlandschaft am Waldrand - könnt Ihr auf dem Weg zum Bauernhof Rast machen. Nach 90 bis 120 Minuten seid Ihr bei Rosi und Reinhold Diehl in Stockhausen. Dann geht's rund auf dem Hof. Herumtollen auf dem Heuboden in der Scheune, Hasen streicheln, Bienenstöcke anschauen und eben Kühe melken etc. Und dazwischen gibt's was Leckeres zum Mittagessen. Wir garantieren Euch: Langweilig wird's an diesem Tag ganz sicher nicht.

Und am Nachmittag fährt Euch Rosi Diehl dann mit Traktor und Planwagen zurück nach Laubach.

Zeit: ganzjährig

Info & Buchung: Rosi und Reinhold Diehl, Grünberg-Stockhausen, Lindenstraße 3, 06400-1313

 

Fledermäuse - Fliegende Kobolde der Nacht

Abends, wenn es dunkel wird, wachen sie auf. Aus ihren Quartieren ist dann meist ein zartes Wispern und Kratzen zu hören. Wenn die Sonne dann untergegangen ist, fliegen die Kobolde der Nacht auf Insektenjagd.

Ihr ahnt es sicher schon: Es geht um Fledermäuse. Die geheimnisvollen Tiere jagen meist in Parkanlagen, in Gärten oder entlang von Baumalleen, eben überall dort, wo Insekten zu finden sind.

Ende April bis Ende September gehen wir mit Euch in der Dämmerung Fledermäuse beobachten. Mit einem Bat-Detector, der die für Menschen so nicht hörbaren Rufe der Fledermäuse hörbar macht, können wir auch im Dunkeln die fliegenden Kobolde erkennen. Wir lernen Interessantes über Fledermäuse, ihren Körperbau, ihre Orientierung im Dunkel und ihren Jahreskalender. Ihr werdet staunen, welche wilden Jagden nachts am Himmel über dem Schlossteich abgehen!

Die Führungen sind für Kinder, Erwachsene und gemischte Gruppen buchbar.

Fledermausworkshop als zusätzlicher Baustein möglich, findet dann zwei Stunden vor Exkursionsbeginn statt, dauert ca. 1,5 Stunden und kostet pro Teilnehmer 7,-- . (Pauschalkosten für Exkursion entfallen dann). Die Veranstaltung findet dann auf dem NABU-Vereinsgelände in Wetterfeld statt. Lagerfeuer mit Würstchengrillen und Kaltgetränken kann man dazu buchen.
Teilnehmerzahl: bis maximal 30 Personen.

Alle Veranstaltungen finden nur bei warmen, sonnigen Wetter statt!

Zeit: von Ende April bis Ende September auf Anmeldung
Preis: Pauschalpreis pro Führung: 45 Euro
Dauer: ca. 90 Min.
Buchung: 06405-7880

 

Welcher Vogel ist das?  Vogelkundliche Wanderungen zu jeder Jahreszeit

Besonders ihre Gesänge erfreuen unser Herz!
Ihr oft leichter Flug lässt Sehnsüchte in uns erwachen.

Und ihr oft spektakulärer Zug in den Süden erweckt unsere Bewunderung. Vögel gehören zu den beliebtesten Tierarten.

Laubach mit seinen Wäldern, Wiesen, dem historischen Stadtkern und seinen Bächen und Obstwiesen beherbert mehr als 100 Vogelarten im Jahresverlauf. Unter fachkundiger Führung erwandern Sie Laubachs Vogelwelt. Streckenlänge und -verlauf richten sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmer. Exkursionsdauer nach Wunsch, in der Regel 60 – 120 Minuten.

Pauschalkosten 45 Euro, Teilnehmerzahl maximal 25 Personen.

Buchbar unter: 06405 7880

 

Sommerrodelbahn

Schlitten fahren mitten im Hochsommer? Auf dem Hoherrodskopf bei Schotten, einer der höchsten Erhebungen des Vogelsberges, kein Problem. Hier lädt die Sommerrodelbahn ein zur rasanten Talfahrt. Zum Hoherrodskopf kommt ihr mit dem Auto über Schotten oder mit dem Bus. In diesem Fall von Laubach nach Schotten fahren (Buslinie 730) und dort umsteigen in den Bus der Linie VB-60 (Achtung: Anruf-Sammel-Bus, bitte spätestens 60 Minuten vorher anrufen unter 06044-2447). Von Mai bis Oktober fährt samstags und sonntags auch der Vulkan-Express. Genaue Fahrzeiten erfahrt Ihr dort, im Kultur- und Tourismusbüro oder beim Rhein-Main-Verkehrsverbund .

Zeit: geöffnet in der Regel ab Ostern bis Ende Herbstferien

Mehr Infos hier oder unter Tel.: 06044-2893

 

 

Die kleinste Schokofabrik

Hmmmmm, lecker! In der kleinsten Schokoladenfabrik Deutschlands in Schotten-Wingershausen backt der Zuckerbäcker Wolfgang Keil mit seiner Familie jeden Tag 7000 Schokoküsse. Aus Eischnee, Zucker und Schokolade zaubert er 24 verschiedene Sorten von Schokoküssen, die er auf Jahrmärkten verkauft. Sicherlich habt Ihr auch schon mal einen Schokokuß von Bäcker Keil gegessen. Aber das Allertollste ist, daß Ihr ihm auch bei der Arbeit zuschauen könnt.

Zeit: ganzjährig auf Anmeldung

Preis: auf Anfrage

Dauer: ca. 1 Std.

Buchung: 06044-3128

 

Ballett in Laubach


Ob klassisches oder modernes Ballett - TANZPROJEKTE bietet einen qualifizierten Unterricht, der in allen Tanz-Sparten, eine solide Grundausbildung mit klaren Zielen für jede Altersstufe vorgibt. Sorgfältig ausgearbeitete Lehrpläne mit aufeinander aufbauenden Unterrichtsstufen bieten einen strukturierten Unterricht - ohne zu unter- oder überfordern.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Probetraining.



TANZPROJEKTE
Anika Heinemann
Dörrenbergweg 36
35321 Laubach


tanzprojekte@email.de
Tel.: 015757224039
www.tanzprojekte.com

Laubacher Stadtrallye

Hier können Sie die Laubacher Stadtrallye als pdf herunterladen