Silvesterwürfeln

Eine Stadt im Spielfieber: Silvesterwürfeln in Laubach

Am Silvestertag machen sich in der Laubacher Kernstadt spätestens nachmittags zahlreiche Kinder, Jugendliche samt ihrer Eltern, Großeltern und Freunde auf, um zu zocken: Denn beim traditionellen Silvesterwürfeln geht es um die Wurst - und noch viel mehr. Gewinnen kann man mit etwas Glück in vielen Cafés, Gaststätten uind an anderer Stelle.
Nachweislich breitet sich das Spielfieber schon seit über 100 Jahren in der früheren Grafenstadt aus. Die Rede geht von französischen Soldaten, die das Spiel im Dreißigjährigen Krieg mit an den Fuße des Vogelsberges gebracht haben sollen.
Gut drei Stunden nur dauert der "Zauber", der sich über die Gassen der Fachwerkstadt legt. Gegen 15 Uhr laden die ersten von sicherlich 25 Croupiers zum Mitspielen ein. Nur mit Geduld und Glück dringt man schnell in die erste Reihe, an die Tischkante vor. Ist die erste Herausforderung des Tages geschafft, gilt es, zum Aufruf des Spielleiters möglichst schnell seinen Geldeinsatz - zwischen ca. 50 Cent und fünf Euro - in den oberen weißen Porzellanteller zu werfen. Um drei Würfel dreht sich alles an diesem Nachmittag in Laubach. Jeder muss solange werfen, bis zwei Würfel eine gleiche Augenzahl zeigen. Dieser Wurf zählt, und der nächste versucht sein Glück bei der spielerischen Jagd auf rohe Bratwürstchen, Pfefferbeißer, Donutboxen, große und kleine Brezeln, leckere Sahne-, Buttercreme- oder Schokoladen-Torten oder Pizza- und Döner-Gutscheine.
Im Café Göbel (Friedrichstraße 2) gibt es unter anderem Torten, Brezeln und Würstchen zu gewinnen, im Eiscafe Venezia (Bahnhofstraße 8) gibt es Gutscheine und im Café Seligmacherei (Obere Langgasse 18) gibt es Gutscheine  sowie Donutboxen und im Café am Markt (Marktplatz 7) wiederum Brezeln und Torten. Im Steakhaus „Eule“ (Untere Langgasse 8) gibt es Pfefferbeißer und verschiedene Gutscheine zu gewinnen, während es im „Alt Laubach“ (Kaiserstraße 3), im „Symposium“ (Friedrichstraße 1), im Feuerwehrgerätehaus (Gerhart-Hauptmann-Straße 13) und in der Gaststätte „Litfaß“ (Obere Langgasse 12) ebenfalls um die „Wurst“ geht. Auch in der Gaststätte „Dampflok“ (Bahnhofstraße 31) gibt es Gutscheine und Würstchen zu „erwürfeln“, ebenso wie im Döner & Pizzahaus „MC Diyar“ (Obere Langgasse 13 a) wo es um Pizza- und Dönergutscheine geht. Bei "Wurst & so" (Obere Langgasse 28) gibt es Gutscheine für Ofen-Kartoffeln, Würste und Menüs, in der Pizzeria "4 Leoni" (Friedrichstraße 1) gibt es ebenso wie in der Pizzeria "Al Paese" (Obergasse 6) Gutscheine für verschiedene Menüs zu "erwürfeln".

Weitere Informationen zum Silvesterwürfeln gibt es im Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Laubach, Tel.: 06405-921-321.