Elancourt / Frankreich

                 Partnerstadt seit dem 31. Mai 1975

Die Stadt Elancourt liegt in der sogenannten Gegend "Ile-de-France" (Insel von Frankreich), 25 km westlich von Paris an der Nationalstraße N 10 die nach Rambouillet und Chartres führt. Sie gehört zu dem Departement der Yvelines dessen Hauptstadt Versailles ist und zählt 19 Stadtteile mit insgesamt ca. 27.129 Einwohnern. Ursprünglich in einer der Falten die das Naturschutzgebiet des Chevreuse-Tals bilden eingenistet, breitet sich heute das inzwischen groß gewordene Dörfchen auf die ehemalige landwirtschaftliche Hochebene aus, aus der es früher zum größten Teil seinen Lebensunterhalt zog.

Durch ihre hundert Hektar öffentlichen gepflegten Grünanlagen wird Elancourt "Grüne Stadt" genannt.

Wasser und Geschichte haben in Elancourt eine gemeinsame Vergangenheit: Der Sonnen-König Ludwig der XIV war so sehr mit der Pracht seines Schlosses zu Versailles beschäftigt, daß er zwischen 1678 u. 1690 um alle hoch- und umliegenden Bäche- und Teiche Drainagen verlegen ließ, um die Bassins von Versailles zu versorgen. Somit wurde Elancourt von den "königlichen Rinnen" durchzogen, die zu den 160 km Rinnen in den Dörfern rund um Versailles ausgegraben oder gebaut wurden.

Mehr Informationen über unsere Partnerstadt Elancourt finden Sie auf der offiziellen Homepage:

http://www.ville-elancourt.fr