Sie sind hier: Startseite

Neues Führungsangebot: Zeitreise durch die Laubacher Altstadt

Der Beginn ist auf dem Marktplatz in Höhe der Volksbank-Filiale, von wo Blickachsen in alle Richtungen der einstigen Stadtmauer erläutert werden. So zum Beispiel in Richtung Engelsbrunnen, in Richtung der Oberen Langgasse oder in die Grünemannsgasse. Hierbei werden den Teilnehmern die Begrenzungen der Stadtmauer erläutert, um die Dimension der früheren Altstadt zu erfassen. Weitere Stationen sind unter anderem die Evangelische Stadtkirche - die sich in früheren Zeiten deutlich kleiner und anders darstellte, der Kerner (Gebeinhaus), die Herrenscheune, die Obergasse oder auch die Wildemannsgasse. Mittels zahlreicher Fotografien, Dokumente und Zeichnungen wird dabei die Geschichte der Altstadt wieder lebendig.

Zur Premiere der neuen Führung werden am auch Landrätin Anita Schneider und die Dezernentin für Kultur und Tourismus in Laubach, Christine Diepolder, mit von der Partie sein.

Bitte mitbringen: ggf. Sonnen- oder Regenschutz, Verpflegung, feste Schuhe

 

Sonntag, 22. März 2020, 14.30-17.00 Uhr,

Treffpunkt: Laubach, Marktplatz in Höhe der Volksbank-Filiale.

Kosten: 7,00 € bei 10-20 Teilnehmern.

Information und Anmeldung bis 12. März 2020,Tel. 0641/ 9390-5700, Web: www.vhs-kreis-giessen.de, E-Mail: kvhs.giessen.de