Mitteilung des Stadtverordnetenvorstehers und Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir wenden uns heute an Sie, um Ihnen wichtige Informationen der Stadt Laubach zu der aktuellen Pandemie-Lage und den getroffenen weitereichenden Entscheidungen zu geben. Das Corona-Virus betrifft uns alle, unabhängig davon, ob einzelne infiziert, in vorsorglicher Quarantäne oder völlig gesund sind. Daher sind wir auch alle ausnahmslos von den Einschränkungen betroffen, die notwendig sind, um die Weiterverbreitung dieses Virus einzudämmen.  Bundespräsident Steinmeier und die Bundeskanzlerin Merkel haben dies jüngst erneut sehr deutlich gemacht.
Wir appellieren an Sie alle, in dieser herausfordernden Zeit die getroffenen Entscheidungen konsequent mitzutragen und dabei gegenseitig aufeinander Rücksicht zu nehmen. Achten Sie dabei auf die vom Robert-Koch-Institut herausgegebenen Richtlinien. Damit schützen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Mitmenschen. Nur wenn wir konsequent und gemeinsam diese Regeln einhalten, werden wir die Ausbreitung von dem Virus erreichen.
Sie wissen, dass ältere Menschen ab 60 Jahren und dabei insbesondere Menschen mit Vorerkrankungen besonders gefährdet sind. Bitte achten Sie in der Familie, Nachbarschaft und Freundeskreis darauf, dass dieser Personenkreis sich nicht unnötig den Gefahren der Virusinfektion aussetzt. Wir prüfen zur Zeit Möglichkeiten, Ehrenamtliche bei der Versorgung älterer Menschen mit Waren des täglichen Bedarfs und anderen Dienstleistungen einzusetzen (Einkäufe, Botengänge o.ä.). Hierzu halten wir Sie auf dem Laufenden.

Viele von Ihnen kennen die aktuelle Nachrichtenlage und können sich über die modernen Medien mit den notwendigen Informationen versorgen. Es gibt aber Menschen, die keinen uneingeschränkten Zugang zu den Informationsquellen haben. Wir werden Sie daher regelmäßig im Mitteilungsblatt über den Stand der Dinge informieren. Im Innenteil finden Sie unter den amtlichen Bekanntmachungen die neuesten Entscheidungen des Magistrats der Stadt Laubach zu der aktuellen Lage. Ebenso finden Sie Hinweise zu wichtigen Internetseiten mit Informationen zur Corona-Lage.
Bitte haben Sie Verständnis auch für unsere Maßnahmen in Laubach. Letzten Endes haben diese Maßnahmen alle nur ein Ziel: wir möchten, dass sich die Viruserkrankung nicht weiterverbreiten kann. Gemeinsam kann uns das gelingen.

Bleiben Sie gesund!

Peter Klug        Joachim M. Kühn
Bürgermeister      Stadtverordnetenvorsteher