Sie sind hier: Startseite

 

39. Laubacher Gewerbeschau vom 14.-15. März

Am 14./15.3.2015 veranstaltet der Laubacher Gewerbeverein die 39. Auflage seiner Gewerbeschau. Bisher sind 45 Firmen angemeldet. Die Kulturhalle ist komplett ausgebucht –im Außengelände gibt es noch wenige freie Plätze. Die Besucher erwarten interessante Präsentationen von aktuellen Waren und Dienstleistungen.

Der Eintritt für Besucher ist wie immer frei.Die Messe wird am Samstag um 10:00 Uhr vom Vorsitzenden des Gewerbevereins Rüdiger Pülm und Bürgermeister Peter Klug im Beisein der aktuellen Hungener Brunnenkönigin Patricia I. vor dem Messe-Cafe eröffnet. Im Anschluss findet der Messerundgang der Offiziellen statt. Nach dem Messerundgang ist die Messe für alle Besucher bis 18:00 offen. Am Sonntag öffnet die Veranstaltung von 10:00 – 18:00.

Laubach zeigt Flagge für die Städtepartnerschaft – Unterstützen auch Sie dieses Vorhaben als Gastgeber

In diesem Jahr findet das große Städtepartnerschaftstreffen hier bei uns in Laubach statt. Dazu haben wir bereits zahlreiche Anmeldungen aus unseren Partnerstädten erhalten. Um alle unsere Gäste aus den Partnerstädten in Gastfamilien beherbergen zu können, benötigen wir noch Gastgeber, die in dieser Zeit Teilnehmer aus den Partnerstädten bei sich aufnehmen möchten. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, welches Sie gerne jederzeit bei uns anfordern können. Selbstverständlich ist die Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten freiwillig – gerne kann die Zeit mit Ihren Gästen auch individuell gestaltet werden.

"Zeit für Spiele" im Museum Fridericianum

„Zeit für Spiele – alte Gesellschaftsspiele auch zum Ausprobieren“ heißt eine bemerkenswerte Ausstellung im Museum Fridericianum in Laubach, die auf sehr ansprechende Weise die Geschichte und den Wandel von Gesellschaftsspielen von der Biedermeierzeit bis in die Gegenwart präsentiert. „Die Spiele aus ganz verschiedenen Epochen spiegeln insbesondere auch die Kultur- und Geistesgeschichte wider – und faszinieren vor allem durch die vielfältigen Illustrationen, die natürlich nicht zuletzt zum Kauf animieren sollten“, so Museumsleiterin Elisabeth Rößler und Dr. Kari Kunter, die die Ausstellung maßgeblich konzipiert haben.

Bei uns ist immer was los...

In Laubach ist immer was los... Hier finden Sie den Jahres-Veranstaltungskalender 2015 mit den "großen" Veranstaltungen in der Kernstadt wie zum Beispiel das Ausschußfest, die Orgelkonzertreihe "mixtur", das Laubacher Lichterfest, "Blues, Schmus + Apfelmus" und noch viel mehr. Dort sind auch die jeweils größten Veranstaltungen aus den Stadtteilen zu finden, wie beispielsweise das Drachen- und Familienevent in Freienseen, das Kartoffepfannkuchenfest in Röthges oder das Zwiebelkuchen- und Weinfest in Wetterfeld. Hier gehts zum Download.

Neues Buch "Laubach - Schloss und Stadt" von Trautel Wellenkötter erschienen

Das neue „Laubach-Buch“ von Trautel Wellenkötter ist da!
Vielfach nachgefragt, im Buchhandel und im Tourismusbüro schmerzlich vermisst, ist die fünfte, neu gestaltete Auflage soeben erschienen,
Diesmal hat die Autorin  ihrem Werk nicht nur einen anderen Titel gegeben, sondern es auch  mit neuen, gestochen scharfen Fotos ausgestattet. Darüber hinaus werden Fakten und Dokumente veröffentlicht, die bisher nicht oder wenig bekannt waren.
Alle Aufnahmen sind erstmals von ihr alleine gemacht.

Gemeinsames Standesamt seit dem 1.1.2015

Für die Kommunen Lich / Hungen / Grünberg / Laubach / Reiskirchen wurde im Bereich des Personenstandswesens seit dem 01.01.2015 eine Kooperation als Interkommunale Zusammenarbeit (IKZ) vereinbart.

Theaterbusse starten in der neuen Saison zu vielen attraktiven Aufführungen

Grünberg/Hungen/Laubach/Lich (-). Die erste Fahrt für die Saison 2014/2015 der Stadttheaterbusse aus Lich, Grünberg, Hungen und  Laubach startet am Freitag, 31. Oktober 2014 nach Gießen. Auf dem Programm steht an diesem Abend „Die SCHMACHTIGALLEN in SPIEL DES LEBENS (UA)“
(Buch und Regie von Henry Arnold). Das Spiel geht weiter. Nach ihrer REISE INS GLÜCK setzen die vier SCHMACHTIGALLEN endgültig alles aufs Spiel. Dabei bleiben sie nicht allein: Zwei Spielleiter weisen ihnen den Weg und haben scheinbar leichtes Spiel mit ihnen. In seinem vierten Stück für die SCHMACHTIGALLEN entfacht Herny Arnold ein rasantes Verwirr-Spiel, das unversehens zum Spiel ihres Lebens wird.



 


Umfangreiche Bestandsaufnahmen in den Ortskernen aller Stadtteile

Dorfentwicklung Laubach:
In Kürze beginnt die Erstellung des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts (IKEK) in Laubach.


Führungen im RuheForst® Buchwald

Die Stadt Laubach bietet am Samstag, 07. März 2015, 14:00 Uhr (Treffpunkt am RuheForst® Buchwald - Parkplatz) eine kostenlose Führung
 


Baumschnittarbeiten in Ruppertsburg

Der Obst- und Gartenbauverein Ruppertsburg bittet die Vereinsmitglieder, sowie interessierte Helfer um tatkräftige Mitarbeit beim Entfernen von Totholz 


Vorläufiges Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014


Das vorläufige Ergebnis zur Bürgermeisterwahl vom 07.12.2014 finden Sie hier...


Wassersportkurse im Laubacher Hallenbad

Im Frühjahr beginnen wieder eine Reihe von Wassersportkursen im Hallenbad Laubach. Hier kommen Sie zu den Angeboten


Abfallkalender 2015 jetzt "online"

Der Abfallkalender für das Jahr 2015 ist ab sofort "online" verfügbar. Für weitere Informationen bitte hier klicken...


Festanhänger für Vereine, Einrichtungen u.a.

Die Stadt Laubach sagt "Danke" für die Unterstützung durch die vielen Sponsoren, die einen Festanhänger für die Allgemeinheit ermöglicht haben.


Neuer Jugendpfleger der Stadt stellt sich vor

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich Ihnen heute als den neuen Jugendpfleger für die Stadt Laubach vorstellen.
 


Laubacher Märchenseminar startet

Laubachs beliebtes Märchenseminar für Erwachsene findet auch in diesem Herbst und Winter seine Fortsetzung. Jeweils alle 14 Tage donnerstags ab 16 Uhr wird Renate Fellner bis in das neue Jahr über verschiedene Aspekte von Märchen sprechen, jedermann ist eingeladen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.