Sie sind hier: Startseite

 

Schuldenabbau der Stadt Laubach kommt zügig voran

„Wir kommen bei der Sanierung der städtischen Finanzen gut voran und liegen auch zur Mitte des zweiten Schutzschirm-Jahres nicht nur zu 100 %, sondern deutlich über den vereinbarten Zielwerten“, freut sich Laubachs Bürgermeister Peter Klug (parteilos) in einer aktuellen Pressemitteilung

Ausschreibung für schnelles Internet erfolgt

Im Rahmen der ersten Auswertungsgespräche über die Ausschreibung von weiteren Stadtteilen und der Kernstadt zum flächendeckenden Ausbau von schnellem Internet in Laubach zeigte sich Bürgermeister Klug erfreut.

Mathematik-Landessieger kommt aus Laubach

Zwei Schüler der Friedrich-Magnus-Gesamtschule gewinnen Kreisentscheide beim Mathematikwettbewerb. Nachdem Fabio Römer den Kreisentscheid des Mathematikwettbewerbs im Landkreis Gießen, Segment Realschule, gewonnen hatte, erarbeitete er sich einen sechsten Platz im Hessenentscheid.

Oktoberfest im Laubacher Freibad

Der Förderverein Schwimmbäder Laubach und die Laubacher Kultur und Bäder gGmbH laden für den 6. September 2014 ab 17 Uhr wieder zum Oktoberfest in das Freibad Laubach ein. Bei freiem Eintritt gibt es neben zünftiger Musi vom Gaudi-Express aus Wölfersheim auch Deftiges zum Essen und Trinken. Zudem können die Besucherinnen und Besucher auf einem Segway-Parcour dieses umweltfreundliche Transportmittel ausprobieren oder am Formel-1-Simulator ihr fahrerisches Geschick unter Beweis stellen. Darüber hinaus gibt es auch noch tolle Preise zu gewinnen - Kommen lohnt sich also!

In den Laubacher Ortsteilen Münster und Röthges sind Anschlüsse buchbar

Dass die Versorgung mit schnellem Internet im ländlichen Raum vor allem im Hinblick auf die Wettbewerbsnachteile enorm wichtig ist, betonte Bürgermeister Peter Klug bereits im vergangenen Jahr, als es um den Ausbau der vier Kommunen Hungen, Laubach, Lich und Reiskirchen ging.

Baugebiet "Weinberg II" wird erschlossen

Laubach (tb). Mit dem symbolischen ersten Spatenstich gab Bürgermeister Klug gestern den Startschuss für die Arbeiten im Baugebiet »Am Weinberg«, zweiter Abschnitt. Auf rund 1,7 Hektar Fläche werden am östlichen Ortsrand von Wetterfeld 26 Grundstücke erschlossen. 

 

„Wir tun gut daran, das Recht zum Nein zu wahren“

Feierstunde: Namensgebung der Friedrich-Kellner-Straße - BM Peter Klug: Mahnung für kommende Generationen
Laubach (kr). „Friedrich Kellners Tagebuch mahnt zum Mut, Nein zu sagen, auch hierzulande. Wir tun gut daran, das Recht zum Nein zu wahren.“

Kommunale Verschuldung - Hintergründe

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger Laubachs,

Sie haben in den vergangenen Monaten und Jahren sicher auch mitbekommen, welche Probleme unsere Stadt im finanziellen Sektor hatte und hat. Nicht zuletzt die Entscheidung des Stadtparlaments unter den kommunalen Rettungsschirm des Landes Hessen zu gehen, machte deutlich, dass die Stadt Laubach sparen muss.



 


Vortrag "Begegnung mit Aliens – Wenn Frauen in Produktionsbetrieben auftauchen"

Der Landkreis Gießen lädt für den 19. September zu einer Vortragsveranstaltung mit Dr. Peter Modler unter dem Titel "Begegnung
mit Aliens – Wenn Frauen in
Produktionsbetrieben
auftauchen" ein. Weitere Infos hier.


Stellenausschreibung

Bei der  Stadt Laubach ist zum 01. November 2014 die Stelle eines/einer
Bauhofmitarbeiters/-in
zu besetzen.


Wassersportkurse im Hallenbad ab Herbst 2014

Im Herbst 2014 beginnen im Hallenbad Laubach wieder verschiedene Wassersportkurse. Hier kommen Sie zum Infoblatt:
/uploads/Content/Bild-TF/AJ_Sep_Okt_Nov_2014.pdf


Verkehrsregelung / Umleitung anlässlich einer Baumaßnahme, in Laubach-Gonterskirchen.


Welches Motiv für den "Laubach-Kolter"?

Die Stadt Laubach und das 2013 in Gießen gegründete Unternehmen Kolter arbeiten zusammen, um einer weiteren schönen Stadt Hessens  - Laubach - einen eigenen Kolter zu geben.


Sommeröffnungszeiten im Schwimmbad

Das Hallenbad Laubach ist ab Montag, 14.07.2014
bis voraussichtlich, 31. 08.2014 geschlossen.


Freiwilligentag "engagiert im Gießener Land"

Vereine und Institutionen wünschen sich Unterstützung bei einem bestimmten Projekt – und Menschen aus anderen Vereinen, aus Schulen und Unternehmen übernehmen mit Tatkraft die Umsetzung.


Festanhänger für Vereine, Einrichtungen u.a.

Die Stadt Laubach sagt "Danke" für die Unterstützung durch die vielen Sponsoren, die einen Festanhänger für die Allgemeinheit ermöglicht haben.